Die siegreiche Mannschaft um Kai Uwe Böckmann mit den
Organistatoren Martin Waldeyer und Stefan Dierkes

Die erste Veranstaltung im Jahreskalender der Bühner Vereine findet nun fast schon traditionell in der Schulsporthalle statt.
2014 und Sport, das passt gut zusammen. Stehen in diesem Jahr doch gleich zwei Großereignisse im Terminkalender der Sportanhänger. Neben den olympischen Winterspielen in Sotschi gilt das besondere Augenmerk der Fußballweltmeisterschaft in Brasilien. Nach den guten Kritiken in der jüngsten Vergangenheit wird von der deutschen Elf nicht viel weniger als der Titel erwartet.


Die Sportler in der Bühner Halle hatten bei diesem Turnier in Bühne gottlob nicht diesen Erwartungsdruck auszuhalten. Trotzdem setzten sich die Teilnehmer in den Spielen optimal ein und ließen nichts unversucht, sich den Titel der fünften Auflage dieser Hallenwintermeisterschaften zu sichern.
Wer die vergangenen Turniere verfolgt hatte, fragte sich zu Beginn gespannt: „Schafft es Marc Pollmann nach den vier Siegen auch heute wieder?“ Um die Frage gleich zu beantworten: „Nein, es gab keinen fünften Titel für ihn, aber mit dem dritten Platz enttäuschten weder er noch seine Mannschaft.
Die Hallenmeisterschaften wurden nach dem Motto „Gutes bewährt sich“ durchgeführt. Martin Waldeyer und Stefan Dierkes übernahmen die Organisation. Luis und Simon Waldeyer losten die Zusammensetzungen der Mannschaften aus. Hubert Krull half mit seiner Vorstandsriege da, wo es nötig war.

Die Vorstandsmitglieder kümmerten sich um das leibliche Wohl
der Zuschauer und Spieler

Martin Waldeyer war mit der Resonanz zufrieden: „Wir konnten immerhin sechs Mannschaften stellen. Das Turnier wird nach wie vor angenommen.“ Ähnlich äußerte sich sein Kollege Stefan Dierkes, bemängelte aber: „Ein wenig mehr Zuschauer hätten es schon sein können.“ Das stimmt. Vor allen Dingen die teilnehmenden Spieler hätten mehrere Bewunderer ihrer Einsatzbereitschaft verdient gehabt.
Auch der jetzt in Manrode spielende Mathias Nolte war wieder erschienen. Auf die Frage: „Schafft ihr Manroder die eingleisige A-Liga?“, antwortete er ganz bescheiden: „Es wird sehr schwer, aber wir werden es versuchen.“ Die Frage, wer im nächsten Jahr wo spielt, bewegt natürlich die einheimische Sportwelt. Michael Behler: „Wenn die SG Bühne/Körbecke eine gleich gute Rückrunde spielt, dürften unsere Fußballer die eingleisige B-Liga schaffen.“
Auf dem Weg zu ihren Zielen zeigten alle Spieler recht ansprechende Leistungen. Das erste Tor des neuen Jahres schoss Felix Herold. Sieger wurde die Mannschaft um den Kapitän Kai Uwe Böckmann. Neben Markus Hoff und Marcel Dierkes gehört auch Jan-Wilhelm Denecke zur Mannschaft des Titelträgers 2014. Er wohnt ja inzwischen in Regensburg und hatte wohl die weiteste Anreise. Mit dem Sieg im Gepäck wird er es sich bestimmt nicht nehmen lassen, auch im Jahr 2015 am Hallenturnier in seinem Heimatdorf teilzunehmen.

 

Die Platzierungen:

Platz 1:  Markus Hoff, Jan-Wilhelm Denecke, Kai Uwe Böckmann, Marcel Dierkes

 

Platz 2: Jan Watermeier, Johannes Klare, Heiko Weber, Marcel Meerfeld

 

Platz 3: Stefan Dierkes, Marc Niemeier, Marc Pollmann, Alexander Hoff, Dominik Hengst

 

Platz 4: Felix Herold, Manuel Lenz, Sven Denecke, Mathias Nolte

 


Platz 5: Thomas Deak, Andreas Dierkes, Dennis Henke,
Hendrik Watermeier, Matthias Steinmetz

 

Platz 6: Jonathan Kornhoff, Marius Hartmann, Thomas Hoppe, Patrick Walter

 

 

 

Bildergalerie: Bitte auf das Foto klicken.
Die Bilder finden Sie auch unter dem Menüpunkt "Bildergalerien"

  • hft-14-01hft-14-01
  • hft-14-02hft-14-02
  • hft-14-03hft-14-03
  • hft-14-04hft-14-04
  • hft-14-05hft-14-05
  • hft-14-06hft-14-06
  • hft-14-07hft-14-07
  • hft-14-08hft-14-08
  • hft-14-09hft-14-09
  • hft-14-10hft-14-10
  • hft-14-11hft-14-11
  • hft-14-12hft-14-12
  • hft-14-13hft-14-13
  • hft-14-14hft-14-14
  • hft-14-15hft-14-15
  • hft-14-16hft-14-16
  • hft-14-17hft-14-17
  • hft-14-18hft-14-18
  • hft-14-19hft-14-19
  • hft-14-20hft-14-20
  • hft-14-21hft-14-21
  • hft-14-22hft-14-22

Simple Image Gallery Extended

Veranstaltungen

**Neu** Termine 2019

Termine 2018

Sa. 17. November 19:00
Messe anschl. Gedenkfeier am Ehrenmal

alle Vereine
Kirche / Ehrenmal

Sa. 17. u. 18. November
Modellbauausstellung

Alsterhalle

Fr. 23. u. 24. November 19:00
Alsterpokalschießen

Schützenbruderschaft
Kyffhäuserheim

Sa. 24. November 8:30
Frauenfrühstück

SPD Stadtverband
Alsterhalle

Wer ist online

Aktuell sind 77 Gäste und keine Mitglieder online