Vorn die 2. Vorsitzende der Bürgerstiftung und Überbringerin der Geldspende Cornelia Klare sowie hinten die Betreiber der Bücherstube von links: Adalbert und Paulina Fricke, Marie Hanewinkel, Julia Twiste, Dorothee Engel und Celina Wrede.Leider kann man es bei so manchen Projekten beobachten: Nach der ersten Euphorie verlaufen sie im Sande und zeichnen sich durch eine gewisse Inaktivität der Beteiligten aus. Wenn dann noch Jugendliche mit an Bord sind, dann heißt es oft entschuldigend: „Die haben jetzt andere Flausen im Kopf.“
Ein gänzlich anderes Bild nimmt der Besucher rund um die Bühner Bücherstube wahr. Die im Jahr 2014 gestartete Tauschbörse hat sich stetig weiter entwickelt.

Jeder kann dort Bücher und Zeitschriften abgeben und beliebig viele andere wieder mitnehmen. Mit einem Durchschnittsbestand von fast 1.000 Büchern ist sie größer als alle anderen Einrichtungen dieser Art im Kreis und wird von der einheimischen Bevölkerung sehr gut angenommen. Somit ist die Bühner Bücherstube aus dem Dorfleben nicht mehr wegzudenken.
Um diesen Prozess nicht zu stoppen, sind die ersten Investitionsmaßnahmen notwendig geworden. Geld dafür war nicht vorhanden. Gut, dass es in Bühne einen Ansprechpartner gibt, der als guter Geist des Dorfes stets ein offenes Ohr gerade für solche Probleme hat: Die Bürgerstiftung Gliedervermögen konnte seit ihrem Bestehen schon bei vielen Maßnahmen helfen. Bekanntlich unterstützt diese Stiftung aus den Zinsen des gespendeten Kapitals förderungswürdige Dorfprojekte. Daran dachten auch die Betreuer der Bücherstube. Da mehrere aus der Bühner Grundschulzeit stammende Regale den Ansprüchen nicht mehr genügten und auch Zeitschriftenständer und die Raumbeleuchtung verbessert werden sollten, stellten sie bei der Stiftung einen Antrag.
Die Bürgerstiftung Gliedervermögen handelte sofort und spendete 500 €.
Mit dem Geld wurde der Einrichtung eine neue Struktur gegeben. Die fleißigen Helferinnen Julia Twiste, Paulina Fricke, Celina Wrede und Marie Hanewinkel sortierten unterstützt von Adalbert Fricke und Dorothee Engel sämtliche Bücher in den neu angeschafften 24 Regalen nach dem Alphabet und präsentierten sie übersichtlich. Literatur aus den Bereichen Geschichte, Erziehung, Kochen, Backen und Reise sind nun ohne Mühen sofort zu finden. Wer Gesundheits- oder Lebensberater-Sachbücher lesen oder ausleihen möchte, der muss nicht mehr lange stöbern, sondern kann gezielt nach einer Lösung seiner Probleme suchen. Doch nicht nur die Bücher sind nun leichter zu finden. Auch Zeitschriften und Magazine werden in großer Zahl angeboten: Hier nur eine kleine Auswahl: Western Horse, Psychologie heute, Landlust, Spiegel, Bioland, landwirtschaftliches Wochenblatt, Computer-Bild etc. fordern zum Verweilen und Lesen auf. Die Verantwortlichen sind begeistert: „Wir sind total überrascht, welche Bücher und Zeitschriften hier gelesen oder mitgebracht werden. Das hätten wir so niemals erwartet.“
Eine weitere Neuerung in den Räumlichkeiten der Bücherstube ist die Tauschbörse „Brauch-Bar“. In der Vergangenheit wurden häufiger auch andere Dinge mit dem Vermerk „zu verschenken“ in der Bücherstube abgestellt. Hierfür gibt es im hinteren Bereich nun Regale, in denen jeder Gegenstände abstellen kann, die man nicht mehr haben möchte, die aber für andere noch von Interesse sein könnten.
Für die Zukunft wünschen sich die Verantwortlichen, dass noch mehr Kinder- und Jugendbücher sowie Spielzeug den Weg in die Einrichtung finden.
Einen besonderen Dank hat neben den Initiatoren auch der neue Eigentümer der Bühner Grundschule verdient. Er stellt nicht nur die Räume zur Verfügung, sondern übernimmt sogar die Kosten für Strom und Heizung. So sehen die Zukunftsprognosen für die Bühner Bücherstube mehr als erfreulich aus.

  • bstub1600bstub1600
  • bstub1601bstub1601
  • bstub1602bstub1602
  • bstub1603bstub1603
  • bstub1604bstub1604
  • bstub1605bstub1605
  • bstub1606bstub1606
  • bstub1607bstub1607
  • bstub1608bstub1608
  • bstub1609bstub1609
  • bstub1610bstub1610
  • bstub1611bstub1611
  • bstub1612bstub1612
  • bstub1613bstub1613
  • bstub1614bstub1614
  • bstub1615bstub1615
  • bstub1616bstub1616
  • bstub1617bstub1617
  • bstub1618bstub1618
  • bstub1619bstub1619
  • bstub1620bstub1620

Simple Image Gallery Extended

Veranstaltungen

Termine 2018

Di. 10. April 16:30
Blutspenden

DRK Bühne
Alsterhalle

So. 15. April 10:30
Kommunion

St.Vitus Kirche

Sa. 21. April
Familienfest

Lebenshilfe Bühne
Kindergarten

So. 29. April
Babybasar

Arbeitskreis Babybasar
Alsterhalle

Wer ist online

Aktuell sind 219 Gäste und keine Mitglieder online