Der Gesangverein Concordia Bühne am Festtag.Der Gesangverein Concordia Bühne am Festtag.„Wo man singt, da lass' dich ruhig nieder ...“
„… böse Menschen haben keine Lieder!“
Mit diesem altbekannten Spruch begrüßte Werner Hengst, Vorsitzender des Gesangvereines Concordia Bühne, fast 500 Besucher in der nahezu vollbesetzten Alsterhalle des Ortes.
Seit 120 Jahren gibt es den Gesangverein, vor 40 Jahren schlossen sich die Sängerinnen dem Chor an: Dieses Doppeljubiläum galt es gebührend zu feiern.

Mitgeholfen haben elf weitere Chöre aus der näheren und weiteren Umgebung, so dass zusammen mit den Vertretern der Ortsvereine, aus Politik und Kirche sowie vielen Bürgerinnen und Bürgern eine illustre Gästeschar zusammenkam. Mit den Liedern „Zum festlichen Tag“ und einem schwungvollen „Valencia“ eröffneten die 35 Sängerinnen und Sänger des Geburtstagschores unter ihrem Dirigenten Günter Hanke den Reigen der zahlreichen Liedbeiträge. Für viele Gäste ein ungewohnter Anblick: Die Chormitglieder präsentierten sich ganz in schwarz mit leuchtendgrünen Tüchern und Krawatten.

In seiner teilweise gereimten Begrüßungsansprache ging Vorsitzender Werner Hengst insbesondere auf den gesellschaftlichen und sozialen Zusammenhalt der Bühner Ortsvereine ein. „Der Concordia war und ist Geselligkeit wichtig,“ so Hengst, „bei aller Pflege der Tradition haben wir uns immer den Herausforderungen der Zeit gestellt.“ So zum Beispiel, als vor 40 Jahren die Umgestaltung des bisherigen reinen Männergesangvereines zum gemischten Chor anstand. Ehrenvorsitzender Willi Eikenberg und Ehrendirigent Karl Rodermund erhielten einen Präsentkorb. Ehrenvorsitzender Willi Eikenberg und Ehrendirigent Karl Rodermund erhielten einen Präsentkorb.Außerdem begrüßte er den neuen Pfarrer Martin Tilles, Ortsvorsteher Hans-Günter Fels sowie ganz besonders den Ehrenvorsitzenden Willi Eikenberg und Ehrendirigent Karl Rodermund. Die Grüße von Rat und Verwaltung der Orgelstadt Borgentreich überbrachte die stellvertretende Bürgermeisterin Verena Götte, selbst in Bühne beheimatet, und überreichte das beliebte „Flach-Präsent“: „Das ist ein kleiner Beitrag zu Eurem neuen tollen Outfit!“

Die Moderation des Nachmittags übernahm dann Birgit Hengst vom Gast-Chor. Mit netten kleinen Anekdoten gespickt leitete sie von Auftritt zu Auftritt der vielen Gastchöre.

Auf der Bühne in Bühne wechselten sich ab: der Kirchenchor Borgholz-Natingen, der MGV Eintracht Fölsen, der Frauenchor Borgentreich, der Gesangverein Concordia Natzungen, der MGV Borgholz, der MGV 1868 Brakel, der Frauenchor St. Vitus Willebadessen, der gemischte Chor St. Cäcilia Gehrden, der MGV Arion Borgentreich, der Gesangverein Concordia Wettesingen und der Gesangverein Concordia Meinbrexen.
Die Bandbreite der dargebrachten Stücke reichte von Musicalmelodien aus „Cats“ oder „König der Löwen“ über Tote-Hosen-Song „Tage wie diese“, einem musikalischen „Halskatarrh“, dem Reinhard-May-Hit „Über den Wolken“ bis zum altbekannten Stück der Comedian Harmonists „Wochenend' und Sonnenschein“, um nur einige der vielen Beiträge zu nennen.
Eine Mettwurst für die nächste Probe: Chorleiter Irina Regier (li) und Elmar Hüpping (re) freuen sichEine Mettwurst für die nächste Probe: Chorleiter Irina Regier (li) und Elmar Hüpping (re) freuen sich.In der Pause, als die hilfreichen Damen der KfD Bühne-Muddenhagen ein Kuchenbuffet mit stolzen 70 Torten (!!!) präsentieren konnten, unterhielt eine kleine Bläser-Combo mit schwungvollem Egerländer-Sound.

Eine kleine Überraschung hatte dann der Chor-Vorstand noch parat: Unter dem Beifall der Anwesenden erhielten Ehrenvorsitzender Willi Eikenberg (84), der den Chor lange Jahre geleitet hatte, und Ehrendirigent Karl Rodermund (85) je einen Präsentkorb überreicht.
Karl Rodermund, der vierzig Jahre lang am Dirigentenpult des Chores stand, hatte auch die Umwandlung in einen gemischten Chor organisiert.

Damit der Besuch im Alsterdorf noch einen passenden „Nachgeschmack“ hat, überreichte Vorsitzender Werner Hengst den anwesenden Dirigenten Günter Hanke, Michail Medwedew, Elmar Hüpping, Irina Regier, Heinrich Hermes und Karin Spork zum Dank eine westfälische, stracke Bühner Mettwurst.

 

Winfried Gawandtka

 

Bildergalerie: Bitte auf ein Foto klicken.
Die Bilder finden Sie auch unter dem Menüpunkt "Bildergalerien"

  • 120gcb1700120gcb1700
  • 120gcb1701120gcb1701
  • 120gcb1702120gcb1702
  • 120gcb1703120gcb1703
  • 120gcb1704120gcb1704
  • 120gcb1705120gcb1705
  • 120gcb1706120gcb1706
  • 120gcb1707120gcb1707
  • 120gcb1708120gcb1708
  • 120gcb1709120gcb1709
  • 120gcb1710120gcb1710
  • 120gcb1711120gcb1711
  • 120gcb1712120gcb1712
  • 120gcb1713120gcb1713
  • 120gcb1714120gcb1714
  • 120gcb1715120gcb1715
  • 120gcb1716120gcb1716
  • 120gcb1717120gcb1717
  • 120gcb1718120gcb1718
  • 120gcb1719120gcb1719
  • 120gcb1720120gcb1720
  • 120gcb1721120gcb1721
  • 120gcb1722120gcb1722
  • 120gcb1723120gcb1723
  • 120gcb1724120gcb1724
  • 120gcb1725120gcb1725
  • 120gcb1726120gcb1726
  • 120gcb1727120gcb1727

Simple Image Gallery Extended

Veranstaltungen

Termine 2017

Sa. 05.-06. August
Teichfest

Angelclub Bühne
Inselteich

Sa. 19. August 15:00
Sommerfest

VDK Ortsverein
Inselteich

So. 03. September 10:30
Gefallenenehrung

Kyffhäuserkameradschaft
Klus Eddessen

Di. 19. September 18:30
Erste-Hilfe-Kurs

DRK Bühne
DRK-Unterkunft

Wer ist online

Aktuell sind 7 Gäste und keine Mitglieder online