Informationen für die Bürger über Bühner Themen vom 08. Oktober 2021

Ortsvorsteher Bühne
Orgelstadt Borgentreich Borgentreich
Wilhelm Waldeyer
Pattlangen 4
D-34434 Borgentreich
Tel. 05643 8311
Email: waldeyer.w@t-online.de

 

Friedhof Bühne
Vor einigen Monaten hatte ich über ein Gespräch mit Frau Tewes, Stadt Borgentreich, berichtet, wonach auf meinen Antrag gewisse Dinge auf dem Friedhof aktualisiert und erneuert werden sollen. Hierzu gehört u.a. der bewachsene Bereich um die Leichenhalle.

Am kommenden Montag wird der städtische Bauhof den Bereich um die Leichenhalle mit dem Ziel räumen, hier eine neue Bepflanzung anzulegen. Wir sind uns einig, dass dieser überwucherte Bewuchs, der teils ausgeartet oder trocken ist, aufgefrischt werden sollte, wobei auch abgängige Bäume entfernt werden. Danach wollen wir mit dem Gärtner gemeinsam über die Neuanlegung beraten und Vorschläge machen.

Am kommenden Sonntag, gegen 15.30 Uhr, bin ich auf dem Friedhof und stehe für Fragen zur Verfügung. Wer Interesse hat, kann hierhin kommen.

Weiterhin soll die seit zwei Jahren angeregte Beseitigung der Hecke zwischen den Urnengräbern und den Doppelgräbern entfernt werden. Das Zugangstor zur Leichenhalle und ein weiteres Tor sollen in nächster Zeit installiert werden. Der Auftrag ist seit zwei Monaten erteilt. Ich höre jetzt schon wieder Klagen über Rehe, die durch diese Öffnung kommen.

Weiter habe ich nach einem Gespräch mit dem Bauhofgärtner die Erkenntnis gewonnen, dass die Tuja-Hecke an der Nordseite des Friedhofs mehr und mehr trocken wird und entfernt werden soll. Ungeachtet des enormen Pflegeaufwands können wir auf eine Hecke verzichten. Wir haben hier eine schöne Mauerabgrenzung und somit einen ausreichenden Abschluss. Ich vertrete ferner die Auffassung, dass wir mehr und mehr im Ortsbereich dazu übergehen sollen, auf einengende, sichteinschränkende Hecken zu verzichten. Gerade dieser Altbereich des Friedhofs wird mehr und mehr parkähnlich gestaltet werden, sodass wir eine "Weite" und eine "Offenheit" brauchen und den Blick auf diesen ansehnlichen Bereich nicht verschließen. Gleiches gilt für einen späteren Zeitraum auch für die Hecke am Winterweg. Auch hier befindet sich eine schöne Abschlussmauer. Die Tuja/Lebensbaumhecke ist auch keine ökologisch standortgerechte Bepflanzung.

Ehrenmal
Die Sandsteinplattierung vor dem Denkmal ist erneuert und sehr gut ausgefallen. Die neuen Platten sind doppelt so stark wie die bisherigen und auf Jahrzehnte haltbar. Im zweiten Schritt sollen die Abdeckplatten über den Namenstafeln neu befestigt werden und eine Tropfkante erhalten.

Dieser Erneuerungszustand ist auch jetzt ein Anlass, durch die Anstrahlung mehr Öffentlichkeitswirksamkeit der Anlage zu erreichen. Es bestehen Fördermöglichkeiten für zentrale Ortsbereiche, die im Interesse der Öffentlichkeit stehen und durch eine Beleuchtung jederzeit erreichbar und sichtbar sind. Darum habe ich mich bemüht.

In der kommenden Woche soll abschließend die Vorgehensweise in Bezug auf die Beleuchtung an Ort und Stelle besprochen werden. Ich hoffe, dass neben Spenden auch durch die Eigenleistung der Fachleute aus unserem Gremium die Stromleitungsverlegung und die Installierung der Strahler mit der Zeitsteuerung erfolgen wird. Mit dieser Maßnahme wird unser Ort in jedem Fall seinen erheblichen Beitrag zur Finanzierung des Projekts leisten. Bei den Spendern möchte ich mich schon jetzt herzlich bedanken.

Freifläche im zentralen Ortsbereich
Nach Stand der Dinge ist die Bewilligung des Projekts durch die Bezirksregierung noch nicht abgeschlossen. Vor einigen Monaten sind wir ja über die Presse informiert worden, dass seitens des Landes die Umgestaltung gefördert wird, aber die von uns in Bezug auf "Öffnung der Alster" berschlossene Planungsänderung einer nachträglichen Genehmigung bedarf. Wir warten ab. Die eigenen städtischen Mittel sind für 2022 wieder eingeplant.

Biotop im Winkel
Vor einigen Wochen hatte ich mit dem Ortsheimatpfleger und der Landschaftsstation eine von mir beantragte Begehung mit dem Ziel, diesen ökologisch wertvollen Bereich auf jeden Fall zu erhalten und für den Schutz der besonderen, wasserliebenden Pflanzen zu sorgen. Hierzu gehört natürlich, dass wir im Biotop einen kontinuierlichen Wasserstand haben. Hier liegt das Problem. Mit der Stadt und dem städt. Bauhof bin ich auf gutem Wege, eine ständige Wasserzuleitung von der Insel zu erhalten. Es werden noch Gespräche geführt. Ich werde später berichten.

Bücherstube/Dorftreff
Die Termine laufen gut an. Wir haben eine aktive Frauengruppe, die sich stets um die Aktualität bemüht und Angebote vorstellt. Themen werden bekannt gemacht. Bringen Sie bitte diesen Ort und die angebotenen Themen in Ihren Kreisen immer wieder ins Gespräch! Eine Haftpflichtversicherung ist vorhanden. Dieser Raum ist in die städt. Haftpflichtversicherung aufgenommen worden.

Städtisches Mitteilungsblatt
Der Bürgermeister teilt mit, dass anstelle des früheren Mitteilungsblattes jetzt im "Desenberg-Boten" an jedem dritten Samstag im Monat Seiten für Informationen, Berichte etc. aus der Stadt Borgentreich, den Ortsteilen und Vereinen veröffentlicht werden können. Diese Seiten sind reserviert und sollten erstmalig am 30.10.2021 genutzt werden. Die Artikel können direkt an db@westfalen-blatt.de gesendet werden. Redaktionsschluss ist jeweils der Montagmittag vor dem Erscheinungssamstag. Den Vereinen habe ich dieses schon weitergegeben.
Bitte beachten und nutzen!

Kinderspielplatz Siedlung
Die Stadt teilt mit, dass wegen möglicher Sicherheitsbedenken die Rutsche auf dem Spielplatz abgebaut, aber später durch eine neue Rutsche ersetzt wird. Darüber hinaus habe ich ein weiteres Spielgerät beantragt.

Defibrillator 
Nach der Schließung der Volksbank hat der Defibrillator  einen neuen Platz im Vorraum der Bücherstube gefunden. Die Stadt ist informiert. Die Öffentlichkeit wird unterrichtet.

Alsterhalle
Es ist bereits darüber berichtet worden, dass wegen strengerer Brandschutzauflagen an der Halle Rauchabzugsöffnungen geschaffen werden müssen. Der notwendige Bauantrag hierfür ist gestellt. Die Maßnahmen werden im Haushalt der Stadt eingeplant. Der Betreiberverein ist detailliert informiert. Zusätzliche Auskünfte stehen auf Anfrage zur Verfügung.

Weitere Informationen liegen mir nicht vor. Ich stehe für Fragen zur Verfügung.

Veranstaltungen

Termine 2021

Bühner "Dorftreff"
Terminplan für Oktober 2021

Di. 19. Oktober 16:30
Blutspenden - Achtung Terminabsprache!

DRK Bühne
Alsterhalle

Sa. 23. Oktober 19:00
Flunkyballturnier

Kyffhäuserkameradschaft
Alsterhalle

Wer ist online

Aktuell sind 35 Gäste und keine Mitglieder online