Sehr geehrte Damen und Herren,

vor kurzer Zeit besuchte ich eine Tagung der „Konrad-Adenauer-Stiftung“ in Bad Honnef zum Thema Generationsmanagement in Politik und Gesellschaft. Wie wir alle wissen, wird die Gesellschaft immer älter und auf diese Veränderungen sollten Politik und Verantwortungsträger in angemessener Weise reagieren.

In der Öffentlichkeit wird doch häufig der Eindruck vermittelt, dass die Fähigkeiten der älteren Generation eingeschränkt seien. Diese Erfahrungen habe ich nicht gemacht. Aus meiner Sicht sind auch ältere Menschen unseres Dorfes durchaus in der Lage und bereit, mit ihren Fähigkeiten angestoßene Dorfprojekte durchzuführen und sie mit ihrem Wissen und ihrer Erfahrung zu bereichern.

Die Kommunalpolitik und die Vereine sollten in noch stärkerem Maße diese gesellschaftlichen Veränderungen aufgreifen, um somit einen Beitrag zur Erhöhung der Lebensqualität, aber auch zur Stabilisierung des Selbstbewusstseins dieser Personengruppe zu leisten.

Willi Waldeyer, Ortsvorsteher und Mitglied des Vorstands der Senioren-Union des Kreises Höxter

 

Generationsmgmt22Tagungsteilnehmer in Bad Honnef

Neuigkeiten/Veranstaltungen

**Neu** Bühner Chronik 2023

Die Bühner Chroniken ab 2017

Termine 2024

Bühner "Dorftreff"
pflanze
Aktivitäten im Mai
im Dorf-Treff

Do 30. Mai 09:00
Fronleichnamsprozession
anschließend außerordentliche
Generalversammlung
Schützenbruderschaft

Do 30. Mai 13:30 Familientag
Schützenbruderschaft
Alsterhalle

So 02. Juni 17:30
Schützenausflug nach Schloß Neuhaus

Schützenbruderschaft

Sportergebnisse

Wer ist online

Aktuell sind 161 Gäste und keine Mitglieder online