karn18 01Der Karnevalsprinz 2018 Jan Ischen mit seinen Funkenmariechen.Der Rosenmontagsumzug 2018 wird wohl in die Geschichte eingehen.

Entgegen jahrzehntelanger Tradition haben sich die Verantwortlichen der Bühner Feuerwehr dazu entschlossen den Rosenmontagsumzug ohne von Traktoren gezogene Mottowagen durchzuführen. Der Grund für diese Entscheidung sind die mittlerweile drastisch verschärften Sicherheitsvorgaben.

Wie soll das denn funktionieren: Ein Umzug ohne Trecker und Wagen? Fällt der Karnevalsumzug in Bühne den Sicherheitsvorgaben und der Bürokratie zum Opfer?
Diese Fragen stellten sich viele Bühner vor dem Rosenmontagsumzug.
Und irgendwie war die Sorge nicht unberechtigt. Ohne Wagen fehlte dem Umzug das gewisse Etwas.

Wenn man auch in der Vergangenheit über das ein oder andere Thema oder den ein oder anderen Spruch geteilter Meinung sein konnte, haben wir es in Bühne immer geschafft, dem Umzug ein ansprechendes Niveau zu verleihen.

Sogar der Prinzenwagen mit dem diesjährigen Karnevalsprinzen Jan Ischen wurde von Hand bewegt.
Letztendlich fiel auch der traditionelle Würstchenwagen, der immer den Schluss des Umzuges bildete, den Vorgaben zum Opfer.
Stattdessen wurden an mehreren Stellen im Ort Hütten aufgestellt aus denen die Würstchen verkauft wurden.

Das Fehlen der großen Mottowagen soll natürlich in keinster Weise die Leistungen der diesjährigen Fußtruppen schmälern.
Es war in diesem Jahr wieder absolut sehenswert wie die Bühner Jecken durch die Straßen zogen.
Man kann nur deren Ideenreichtum bewundern und den Aufwand mit dem diese Ideen umgesetzt wurden.
Viele Themen bei den Fußtruppen behandelten natürlich den wagenfreien Rosenmontagsumzug.

Der Umzug wurde von einem originalgetreuen Treckernachbau angeführt, gefolgt vom Prinzenwagen, Super Marios, Minions, Hexen, Pinguinen und einem Rudel Rehe.

karn18 02Familie Feuerstein präsentierte sich mit dem aufwendigen Nachbau des Steinzeitmobils und Cowboys ließen sich von Zwergen tragen.
Der Bühner Musikverein sorgte wie jedes Jahr mit Karnevalshits für die entsprechende Stimmung während des Umzuges.

Alles in allem wieder eine gelungene Veranstaltung, die anschließend in der Alsterhalle den feucht fröhlichen Ausklang fand. Dort wurde noch einige Stunden kräftig gefeiert.

Es wäre trotzdem schön, wenn trotz aller Hindernisse eine Lösung gefunden werden könnte, dass im nächsten Jahr wieder Treckergespanne am Umzug teilnehmen könnten.

Dazu passt der Spruch auf dem Plakat der "älteren Damen": "Und Karneval ohne Wagen, was ist das schon?! Damit stirbt wohl die nächste Tradition ..."

 

Bildergalerie: Bitte auf ein Foto klicken.
Die Bilder finden Sie auch unter dem Menüpunkt "Bildergalerien"

  • karn1800karn1800
  • karn1801karn1801
  • karn1802karn1802
  • karn1803karn1803
  • karn1804karn1804
  • karn1805karn1805
  • karn1806karn1806
  • karn1807karn1807
  • karn1808karn1808
  • karn1809karn1809
  • karn1810karn1810
  • karn1811karn1811
  • karn1812karn1812
  • karn1813karn1813
  • karn1814karn1814
  • karn1815karn1815
  • karn1816karn1816
  • karn1817karn1817
  • karn1818karn1818
  • karn1819karn1819
  • karn1820karn1820
  • karn1821karn1821
  • karn1822karn1822
  • karn1823karn1823
  • karn1824karn1824
  • karn1825karn1825

Simple Image Gallery Extended

Veranstaltungen

Termine 2018

Sa. 11. u. So. 12. August
Teichfest

Angelclub Bühne
Inselteich

Sa. 18. August 14:30
Sommerfest

VdK Ortsverband Bühne
Inselteich

Do. 30. August 19:30
Mitgliederversammlung

Tennis Club Bühne
Alsterstübchen

So. 2. September 10:30
Gefallenenehrung

Kyffhäuserkameradschaft
Klus Eddessen

Wer ist online

Aktuell sind 40 Gäste und keine Mitglieder online