ortmipu2023 1Am Freitag, 02. Juni 2023, wurde in einer kleinen Feierstunde der neugestaltete Ortsmittelpunkt Bühne seiner Bestimmung übergeben.

Auf dem Foto: (v.l.) Jonas Volmer (Ingenieurbüro), Wilhelm Waldeyer (Ortsvorsteher), Gerd Groppe (Geschäftsführer Fa. Nolte), Anton Volmer (Ingenieurbüro), Nicolas Aisch (Bürgermeister)

Bereits 2016 fanden in allen Orten des Stadtgebietes Gespräche zur Ortsentwicklung im Rahmen des IKEK-Programms statt.
Abschließend wurde neben anderen Vorschlägen für Bühne beschlossen, den Ortsmittelpunkt neu zu gestalten. Da auch in den vergangenen Jahren eine neue Bushaltestelle behindertengerecht gegenüber der Kirche errichtet wurde, die insgesamt nur unzureichend in das Umfeld eingebunden war und eher als Baustelle zurückblieb, war die Notwendigkeit zum Handeln umso größer.

So wurde 2019 die Planung für die Umgestaltung an das Planungsbüro Volmer Warburg in Auftrag gegeben.
Ursprünglich war eine großzügigere Umgestaltung unter Einbezug etwa der halben Straße des Grünen Weges (bis zur Verkehrsinsel) vorgesehen. Aus Kostengründen musste jedoch auf diese Variante verzichtet werden.

ortmipu2023 6Blick vom Grünen Weg auf das TorhausIn mehrmonatiger Bauzeit wurden im Bereich des Torhauses gegenüber der Kirche neue Fußwege angelegt, neue Zufahrten zu den vorhandenen Grundstücken geschaffen, die alten Parkplätze entfernt und auf die Seite des Grünen Weges verlegt und letztlich eine größere Grünfläche mit Sitzbänken und einer Trinkwasserstation geschaffen.

Die Gesamtkosten der Maßnahme belaufen sich auf ca. 230.000 €, wovon die Hälfte aus Fördermitteln getragen wird, die andere Hälfte trägt die Stadt Borgentreich.
Gleichzeitig wurde auch eine Kanalsanierung vorgenommen, die weitere 180.000 € gekostet hat.
Das Torhaus wurde ehrenamtlich von Karl-Josef Klare unter Mitarbeit von Karl-Heinz Kropp neu gestrichen.

Bei der offiziellen Übergabe des Platzes durch das Planungsbüro Vollmer aus Warburg und einen Vertreter der Fa. Nolte Tiefbau waren zahlreiche Vertreter der Stadt Borgentreich sowie des Bühner Ortschaftsbeirates und der Vereine am Freitagabend anwesend.
Der Ortsvorsteher sprach seinen Dank an die Planer des Ingenierbüros Volmer, das ausführende Unternehmen Nolte und die Stadt aus. Er danke auch für den ehrenamtlichen Neuanstrich des Torhauses. Danach erläuterte der Bürgermeister noch kurz den Werdegang zur Neugestaltung, wobei er auch auf die Kosten hinwies. Anschließend gab es bei Würstchen und Getränken viele Gespräche unter allen Beteiligten.

 

ortmipu2023 2Bank und Trinkwasserspender

ortmipu2023 3Das Torhaus wurde neu gestrichen

ortmipu2023 5Blick in Richtung Grüner Weg

ortmipu2023 7Bänke laden zum Verweilen

ortmipu2023 4Der Trinkwasserspender in Betrieb

 

Neuigkeiten/Veranstaltungen

Die Bühner Chroniken ab 2017

Termine 2024

Bühner "Dorftreff"
pflanze
Aktivitäten im Juni
im Dorf-Treff

So 16. Juni 09:00
Patronatsfest
Hochamt mit Prozession

Pfarrgemeinderat
St. Vitus Kirche

Fr 21. Juni 18:00
Flunkyballturnier

Kyffhäuserkameradschaft
Kyffhäuserheim

Sportergebnisse

Wer ist online

Aktuell sind 258 Gäste und keine Mitglieder online